Steckbrief:

Wohnort:  nähe München

Geschlecht:  männlich

Alter:  alt

Haare:  ja, grau

Bart:  ja, auch grau

Augenfarbe:  braun

Größe:  187 cm

Gewicht:  etwas zu viel

Status:  single

Auf der Suche:  nein

Tiere:   ja, zwei Hunde

Lebensstil:  vegan

Krankheit:  Depressionen

Hobbys:  Hunde, Fotografie, Bildbearbeitung, Tierschutz, Wandern, Nordic Walking, die Natur

Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Blog erstellen möchte. Es ist nicht leicht, mit den Vorurteilen mit denen man als depressiver Mensch fast täglich konfrontiert wird, umzugehen. Bei mir war/ist es so, dass ich mich in meinen, mal mehr, mal weniger stark ausgeprägten Depressionen, zurückziehe und sämtliche Kontakte einstelle. Nur meine beiden Hunde, der Tierschutz und last but not least die Fotografie, helfen mir aus meiner Isolation.
Das Fotografieren zeigt mir immer wieder, dass unter dem schweren Mantel der Depression, noch sehr viel Kreativität und Sinn für das schöne ist. Ja, und das hilft mir persönlich sehr über die schweren Zeiten der Krankheit hinwegzukommen. Vielleicht gelingt es mir, bei dem einen oder anderen Leser meines Blogs, die liebe zur Fotografie zu wecken. Das würde mich, wie auch der Austausch mit euch, sehr freuen …

Share

Comments 2

  1. Angelika

    Depressionen haben in meinem Leben viel verändert. Aber nicht nur zum Schlechten. Selbst betroffen begreife ich erst, wie heftig und verschieden die Auswirkungen dieser Krankheit sind und wie jeder seine eigene Methode der Bewältigung finden muss. Das habe ich früher nicht verstanden. Jetzt schon.
    Ich freue mich über Menschen, die so offen damit umgehen können.

    Ihre Seite gefällt mir gut und Ihre Fotos und Engagement im Tierschutz so wie so. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.